Bogenschützen starten wieder in die Turniersaison

Unterstützt unsere Vereinsjugend
6. Juni 2022
Reinigungskraft gesucht!
20. Juni 2022

Nach fast 3 Jahren coronabedingtem Ausfall aller Turniere sind die PSV Bogenschützen aus Wengerohr wieder in die Turniersaison gestartet. Bereits im Dezember startete Frank Steffens (Lösnich) bei der Hallenbezirksmeisterschaft und wurde in Konz Zweiter in der Klasse Blankbogen Herren.

Nächster Halt der Bogenschützen das Rhein-Erft-Championat. Aus Wengerohr am Start: Carola Christ (Kröv) auf Platz 2 in der Klasse Compound Masters Damen, Helmut Dusemund (Wittlich) Platz 3 in der Seniorenklasse Compound und Bernd Christ (Kröv) auf Platz 4 – Compound Masters. Den dritten Platz sicherten sich die Drei in der Mannschaftswertung.

Weiter ging es dann mit der Bezirksmeisterschaft Feld. Helmut Dusemund und Frank Steffens reisten nach Trier, um sich dort mit Schützen aus anderen Vereinen zu messen. Am Ende eines anstrengenden Tages wurde Frank Steffens Bezirksmeister seiner Klasse und Helmut Dusemund in seiner Klasse Zweiter.

Bereits zwei Wochen später ging es für die Bogenschützen nach Konz. Hier richtete der TG Konz die Bezirksmeisterschaft im Freien aus. Von Wengerohr starteten 6 Schützen/innen in diesem Wettbewerb.

Den Reigen der erfolgreichen Bogenschützen starteten die Compoundschützen. Jeweils Bezirksmeister ihrer Klasse wurden: Carola Christ, Bernd Christ und Helmut Dusemund. Weiter ging es mit Norbert Speder (Plein) mit Platz 1 in der Blankbogenklasse, gefolgt von Frank Steffens auf Platz 2 und Renate Neumann (Wengerohr) ebenfalls mit Platz 2 in der Klasse Recurve Damen masters.