Rückentraining im Fitnessstudio des PSV Wengerohr mit der Heimat Krankenkasse

Zumba meets Salsa
26. März 2019
Aktueller Kursplan 2019
28. März 2019

„Eine Kooperation der Heimat Krankenkasse mit dem PSV Wengerohr“

Ziele des Angebots:
• Verbesserung der Beweglichkeit, Körperwahrnehmung
und Koordinationsfähigkeit
• Prävention von Rückenschmerzen
• Kräftigung der Haltemuskulatur
• Motivation zum rückenfreundlichen Bewegungsverhalten im Alltag
• Steigerung der Selbstmotivation und der Zufriedenhei

Wer kann teilnehmen und was muss beachtet werden?

  1. Berechtigt zur Teilnahme sind alle Versicherten der Heimat Krankenkasse. Zielgruppe sind Personen mit einer besonderen Belastung des Bewegungsapparates, einer schwach ausgeprägten Muskulatur und Haltungsfehlern.
  2. Der Kurs hat eine Dauer von drei Monaten. Er wird nicht in Gruppenform, sondern zeitlich und inhaltlich individuell mit jedem Kursteilnehmer abgestimmt durchgeführt.
  3. Jede/r Kursteilnehmer/in kann seine Trainingstage und –zeiten selbst
    bestimmen. In der dreimonatigen Kurszeit müssen mindestens 22 Termine absolviert werden, um vom durchführenden Studio die Bestätigung „regelmäßig teilgenommen“ zu erhalten. Die Teilnehmer vereinbaren die ersten fünf Termine mit den Verantwortlichen des PSV, alle Folgetermine können im Rahmen des offenen Trainings im PSV Studio Studios frei gewählt werden.
  4. Die Kursgebühr beträgt 150,00 € und ist vor Kursbeginn (Anmeldung
    bitte schriftlich mit Angabe der Bankverbindung, da die Gebühr per Bankeinzugsverfahren eingezogen wird) zu entrichten. Die Heimat Krankenkasse erstattet bzw. bezuschusst den Heimat – Versicherten nach Vorlage der Bestätigung „regelmäßig teilgenommen“ die Kursgebühr im Rahmen der Leistungen zur Gesundheitsförderung. Die Höhe der Erstattung bzw. des Zuschusses der Heimat Krankenkasse richtet sich nach der, zu Beginn des jeweiligen Kurses, gültigen Satzungsregelung der Heimat Krankenkasse zur Primärprävention.
  5. Am ersten und letzten Trainingstag wird ein jeweils ausführlicher Gesundheitscheck durchgeführt, bei dem verschiedene trainingsrelevante Parameter wie z. B. die Kraftfähigkeit der Muskelgruppen, Körperfett, Muskelmasse und Körperflüssigkeit gemessen werden.
  6. Auf der Grundlage des ersten Gesundheitschecks erhält die/der Teilnehmer/in einen individuellen Trainingsplan (mit Berücksichtigung der Arbeitsplatzbedingungen, der erhobenen Befunde und der persönlichen Trainingsziele) und eine ausführliche Einweisung in die Geräte.
  7. Der Kurs beinhaltet Übungen zur Verbesserung der Haltung, Kraft, Dehn-, und Koordinationsfähigkeit sowie eine bedarfsgerechte und rückenfreundliche Schulung des Bewegungsverhaltens.

Das Training findet in Form von Kräftigungstraining an Fitnessgeräten und anderen gesundheitsfördernden Trainingsformen nach Wunsch und Absprache mit dem PSV Studio statt.

Ihre Ansprechpartner für die Anmeldung sind:
Benedikt Vogedes, Sportökonom und Studioleiter des PSV
Claudia Pütz, Geschäftsführerin

Anfragen und Anmeldungen bitte schriftlich an:
oeffentlichkeitsarbeit@polizeisportverein.de
geschaeftsfuehrung@polizeisportverein.de
Telefonisch beraten wir Sie gerne unter 06571/260500.

Wir freuen uns auf Sie und begleiten Sie gerne in diesem Kursangebot der Heimat Krankenkasse!

Das PSV Studio-Team