Rehabilitationssport

ES GEHT WIEDER LOS! Der Reha-Sport Betrieb ist wieder gestartet! Der Sport findet bei jeder Wetterlage statt! (Stand: 09.06.2020)

Bitte Sportkleidung für den Innen- und Außenbereich mitbringen. (Saubere Sportschuhe und wettergerechte Kleidung!) Je nach wetterlage findet der Sport im Innen- oder Außenbereich statt, wobei der Außenbereich aktuell bevorzugt wird!

Seit dem 25.05 haben wir den Betrieb in folgenden Reha-Sport Gruppen wieder aufgenommen:
Orthopädie (ausgenommen Salmtal)
Neurologie (nach Absprache mit der Trainerin)
Lungensport
Herzsport
Mittwochs, 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr sowie 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr, Kleingruppen
Donnerstags, 17.15 Uhr bis 19.15 Uhr, Kleingruppen


Treffpunkt: PSV Sport- und Begegnungsstätte für die Gruppen Orthopädie, Neurologie und Lungensport


Richtlinien zur Teilnahme am Reha-Sport:
1. Keine Änderung deiner bisherigen Trainingszeit.
2. Die Bewegung findet in 45 Minuten statt, 15 Minuten zwischen den Gruppen wird als Puffer genutzt, um den hygienischen Vorgaben Rechnung zu tragen.
3. Training in Kleingruppen: wir werden pro Übungseinheiten mit zwei Rehasportübungsleitern vor Ort sein und die Gruppen in Kleingruppen aufteilen.
4. Die Treffen vor dem Training sind im PSV Haus oder im Flur nicht mehr möglich. Es wird auch bei uns Ein- und Ausgänge geben. Bitte zwar pünktlich zum Sport kommen, aber ggfs. im Auto warten, bis die Stunde beginnt.
5. Teilnehmer*innen müssen das individuelle Risiko sowie den Gesundheitszustand vor jeder Übungsstunde einschätzen. Verzicht auf Teilnahme bei erhöhtem Risiko, zwingender Verzicht bei akuten Symptomen.
6. Was musst du auf jeden Fall selbst mitbringen? - Handtücher (zwei Große), eigene Matte - wenn vorhanden -, Kissen zum Unterlagern, Decke, Trinkflasche, Sportschuhe. Kleidung für den Außen- und Innenbereich (saubere Sportschuhe) mitbringen. Wir werden nicht mit Kleingeräten arbeiten. Alle Lungensportler bitten wir schon zu Hause den Sauerstoff selbst zu messen oder den Peak-Flow einzusetzen. Vor Ort sind aber – wie immer – Geräte vorhanden.
7. Einwilligungserklärung sowie Teilnahmebescheinigung sind mit eigenem Stift zu unterschreiben. Sollte die Einheit im Freien stattfinden, bitte hinter der Unterschrift mit „im Freien“ oder „i.F.“. kennzeichnen.
8. Schutzmaske muss bis zum Beginn des Reha-Sportes getragen werden. Auf dem gesamten PSV Gelände besteht Maskenpflicht. Während dem Training ist keine Maske erforderlich.
9. Persönliche Einverständniserklärung zur Teilnahme (siehe rechts). Diese liegt aber vor Ort in Papierform aus.
10. Bitte plane genügend Zeit zum Parken ein (evtl. in Seitenstraßen), da wir ggfs. die Parkplätze des PSV für das Bewegungstraining mit nutzen müssen bzw. nur für Teilnehmer reservieren können, die unter Atemproblemen leiden, wie z.B. Lungenpatienten oder unter einer Gehbehinderung, z.B. Neurologie leiden.

Vielen Dank! Wir freuen uns auf dich!

Das Reha-Team des PSV Wengerohr