Der Judoverband Rheinland veranstaltet monatlich im Dojo des Polizeisportvereins ein Bezirksrandori für weibliche und männliche Judoka der Alterklassen unter 11 bis unter 15 Jahre.

Die Kinder haben dort die Möglichkeit, mit Judokas aus unterschiedlichen Vereinen zu trainieren und in vereinsübergreifenden Randoris (freie Übungskämpfe) wertvolle Kampferfahrung zu sammeln. Ziel des Bezirksrandori ist zudem die Vermittlung, Erarbeitung und Vertiefung von Wettkampftechniken und -strategien. Geleitet wird das Training von unserem Trainer, Bezirksleiter und ehemaligen Wettkämpfer für den Post SV Düsseldorf Jörg Könen sowie wechselnden zusätzlichen Trainern des PSV, bzw. Trainern aus weiteren dem Judobezirk Trier angehörigen Vereinen.

Termine 2024:

08. April, 06. Mai, 03. Juni, 01. Juli; jeweils 17:45 – 19.15 Uhr

Teilnahmen bitte vorab über Trainer anmelden. Weitere Termine in Planung