Zwei erfolgreiche Wochenenden für die Judokas des Polizei-SV Wengerohr

Volleyball Marathon verschoben!
15. März 2020
Ju-Jutsu Abteilung beim Karnevalsumzug in Wittlich
16. März 2020

Am 29.02.2020 fand in Beaufort (L) ein Newcomer-Turnier für die Altersklasse 6 – 10 Jahre statt. Der Polizei-SV Wengerohr nahm mit sieben Wettkämpfern an der Veranstaltung teil und konnte sehr gute Ergebnisse erzielen. Die ersten Plätze gingen an Laurens Mayer, Leon Bulling und Justin Bloch. Laurens hatte die meisten Gegner in seiner Gewichtsklasse und konnte alle Kämpfe vorzeitig als Sieger beenden. Den zweiten Platz belegte Colin Eichhorn, der sich in seiner Gewichtsklasse nur durch seinen Vereinskameraden Leon Bulling geschlagen geben musste. Die dritten Plätze belegten Richard und Rodgar Langlic und Julian Stoffel.

Auf dem Foto kniend von links: Colin Eichhorn, Leon Bulling, Laurens Mayer und Justin Bloch, Stehend von links Trainer und Betreuer Franz Bayer, Julian Stoffel, Richard und Rodgar Langlic.

Das Bezirksturnier der weiblichen und männlichen U 10, U12 und U14 fand am 07.03.2020 in Bitburg statt. Der Polizei-SV Wengerohr ging mit 13 Judokas an den Start. Hier konnten neun erste Plätze und vier zweite Plätze für den PSV erkämpft werden. Die ersten Plätze belegten Emma Udiljak, Laurens Mayer, Jonathan Schitz, Julian Stoffel, Leon Bulling, Colin Eichhorn, Leon Heck, Carolina Kappes und Ole Pohlen. Die zweiten Plätze erkämpften sich Phillip Schitz, Bastian Wagenschütz, David Fletcher und Tom Barbeln.

Auf dem Foto kniend von links: Maskottchen Maurice, Phillip Schitz und Jonathan Schitz.
In der Mitte sitzend: Leon Bulling, Ole Pohlen und Laurens Mayer.
Stehend von links: Trainer Franz Bayer, Tom Barbeln, Carolina Kappes, Colin Eichhorn, Leon Heck, Emma Udiljak, Julian Stoffel und Bastian Wagenschütz.
Es fehlt: David Fletcher.